Rot-Weiß-Grün Gebäck

Eine moderne Variation des klassischen Schwarz-Weiß- Gebäcks sind diese bunten Plätzchen in den Weihnachtsfarben Rot und Grün.

Es können klassische Muster gemacht werden wie z.B. Schachbrett oder Spirale oder auch moderne Formen ausgestochen werden.

Dazu aus jeweils zwei Farben Kreise ausstechen und dann mit Mini-Ausstechern aus der Mitte ein Motiv ausstechen und austauschen.

Zutaten:

500 g Mehl
2 TL Backpulver
300g Zucker
1 EL Rum oder Backaroma
2 Eier
250 g Butter oder Magarine

rote und grüne Lebensmittelfarbe

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Küchenmaschine mit Knethaken geben und verkneten. Die Butter sollte kalt sein.
Den Teig dritteln und einen Teil mit grüner Lebensmittelfarbe färben. Einen weiteren Teil rot färben. So entstehen die drei Farben. 

Die drei Teigstücke zu Platten formen, dann kann man sie später leichter ausrollen. Dann den Teig etwas kalt stellen.

Teig ausrollen und ausstechen. 

Aus jeweils zwei Farben Kreise ausstechen und dann mit Mini-Ausstechern aus der Mitte ein Motiv ausstechen und austauschen. 

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten

Related

Trendgebäck 7058295843589038327

Kommentar posten

emo-but-icon

Top 10

item