Nougat-Plätzchen

Rezept für Nuss Nougat Plätzchen zu WeihnachtenZwei Eierplätzchen werden mit Nuss-Nougat-Creme zusammen geklebt und sind so eine leckere Ergänzung auf jedem bunten Teller.

Mandeln und Schokolade verzieren diese leckeren Nougat-Plätzchen.

Zutaten:

200 g Mehl
200 g Zucker
4 Eier
Mandelblättchen
100g Nuss-Nougat-Creme (z.B. Nutella, Nutoka oder Nusspli)
etwas Kuvertüre

Zubereitung:

1. Die Eier mit dem Schneebesen der Küchenmaschine auf höchster Stufe schaumig rühren.
2. Den Zucker langsam einrühren und 2 Minuten weiter schlagen.
3. Das Mehl sieben und in 2 Schritten langsam unterrühren, nicht zu stark rühren.
4. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf ein mit Backblech mit Backpapier spritzen. Gleichmässig arbeiten, jedes Plätzchen soll etwa 1,5 - 2 cm Durchmesser haben.
5. Die Plätzchen noch vor dem Backen mit einigen Mandelblättchen bestreuen.
6. Im Backofen bei 180 °C backen, bis die Plätzchen an den Rändern goldbraun werden.
7. Nach dem Abkühlen je 2 Plätzchen mit der Creme zusammenkleben.
8. Etwas geschmolzene Kuvertüre über die Plätzchen sprenkeln.







Related

Spritzgebäck 8192389610378783878

Kommentar posten

emo-but-icon

Top 10

item